© Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Madeleine Krüger

Unser grüner Strand

For Sünnanbeders un Waterfrün

Ein perfekter Tag am Grünstrand

Wasser, Badebuden und Grünstrand... was willst du me(e)hr?

Stell dir vor du liegst am grünen Strand und zu allen Seiten ist was los: Von Kaffee und Kuchen bis Fischbrötchen... alles fußläufig erreichbar. Für die Kleinsten gibt es Limonade oder ein Eis. Du kannst die Fähren beobachten, wie sie zu den Inseln fahren. Am Horizont erkennst du Föhr und die Halligen. Der Weg zu den sanitären Anlagen ist kurz und Duschen zur Erfrischung sind direkt am Badesteg vorhanden. Falls das passende Badeequipment fehlt, (z.B. Strohhut, Sonnencreme oder Schwimmring) gibt es das auch direkt um die Ecke zu kaufen. So wie die Gezeiten gerade sind, kannst du entweder eine Wattwanderung machen oder in die Fluten springen.

 

 

 

© Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Madeleine Krüger

Speel un Spaaß an de Diek

Strandzeit mit der ganzen Familie

Unser gepflegter Grünstrand, mit kurz gehaltenem Gras, lädt zu einem entspannten Badetag ein. Hunde haben einen ausgewiesenen Abschnitt und dürfen diesen Teil des Grünstrandes nicht betreten. Somit können die Kinder barfuß toben und sogar die Kleinsten unbesorgt krabbeln. Wenn der Wind nicht stört reicht hier sogar nur eine Picknickdecke. In der großen Sandkiste, direkt am Badesteg, können auch Sandburgen gebaut werden. Strandkörbe und Badebuden laden Familien zum Entspannen ein.

 

 

© Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Madeleine Krüger

Toven un baaden an de gröne Strand

Strandzeit mit dem Hund

Die treuen und geliebten Vierbeiner sind bei uns in Dagebüll gern gesehene Gäste.  Und was für die Menschen gilt, gilt auch für die vierbeinigen Freunde: Bei uns genießen alle die schöne und gesunde Luft, die Möglichkeiten zur freien Bewegung an der Leine, die Ausgeglichenheit in entspannter Atmosphäre und die frische Brise vom Meer. Cool wenn dann das Stöckchen durch die Luft saust, ins Meer klatscht und unter Beifallsbekundungen wieder an Land gebracht wird. Dann fühlt sich dein Vierbeiner schon mal wie ein echter „Seehund“. Achtet bitte auf den markierten Weg auf der Deichkrone, der zu unserem Hundestrand in der Nähe des Leuchtturmes führt.

mehr Informationen zum Thema Hunde in Dagebüll
© Nordseeküste Nordfriesland / Foto: Markus Rohrbacher

Dit oder dat

Entspannung in der Badebude

Einen Tag in der Badbude verbringen - das ist am Strand von Dagebüll möglich. Die Tourist-Information kümmert sich um die Vermietung der weißen Badebuden, direkt neben dem Wasserwacht-Häuschen. Hier kannst du deine Badebude buchen! 
 

Kiek mol!

Schließfächer für die Wertsachen

Einfach kurz ins kühle Nass und keine Ahnung wo du deine Wertsachen verstauen kannst?
Hinter den Umkleidehäuschen gibt es Schließfächer für die Wertsachen - hierfür kannst du dir gegen einen Pfand von 5 € bei uns in der Tourist-Information Dagebüll ein Schloss ausleihen oder du nimmst dein eigenen Schloss mit! 

Sicherheit am Badedeich

Bei gutem Wetter darf eine Abkühlung in der Nordsee natürlich nicht fehlen. Für den sicheren Badespaß sorgen bei uns am Strand die Rettungsschwimmer in ihrem roten Holzhäuschen.

Wir haben für euch die wichtigsten Baderegeln für den Dagebüller Badedeich zusammengefasst:

  • Abkühlung vor dem Bad in der Nordsee
  • Bei Gewitter ist baden lebensgefährlich
  • Verlasst das Wasser bevor ihr anfangt zu frieren 
  • Nicht Baden wo Schiffe und Boote fahren
  • Nichtschwimmer gehen bitte nur unter Aufsicht ins Wasser
  • Luftmatratze oder Gummitiere bieten keine Sicherheit
  • Bitte das Wasser und die Umgebung sauber halten
  • Ruft nur um Hilfe, wenn ihr wirklich in Gefahr seid

FKK-Strand

Es gibt einen kleinen extra ausgeschilderten FKK-Strand in der Nähe des Leuchtturms. Dort finden diejenigen zusammen, die diese Freikörperkultur zelebrieren. 

Benutzungsordnung Badedeich

Die Benutzungsordnung für den Badedeich Dagebüll findet ihr hier in der aktuellen Fassung. Für den Badedeich in Dagebüll benötigt man im Zeitraum vom 15.04 - 15.09 ein Badedeichticket. Dieses kann als Jahreskarte, Wochenkarte oder Tageskarte erworben werden. Die Jahreskarten für den Badestrand gibt es in der Tourist-Information Dagebüll, Nordseestraße 1. Die Wochenkarten oder Tageskarten gibt es nur an den Automaten an den Strandaus- und -eingängen. Für Personen unter 18 Jahren ist die Nutzung des Badestrandes kostenfrei. Der Badedeich wird in den entsprechend markierten Bereichen, während eines festgelegten Zeitraumes von Rettungsschwimmern der Wasserwacht bewacht. Hunde dürfen nur auf den dafür gekennzeichneten Wegen laufen - die Leinenpflicht besteht aufgrund des Aufenthaltes im Nationalpark Wattenmeer. Es wird um die Beachtung der entsprechenden Hinweisschilder gebeten. 

 

Kiek mol

Das könnte dich auch interessieren