© Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Carsten Deiters

Dagebüller Deich


Wer nich will dieken, mut wieken

Der grüne Deich von Dagebüll

Sturmbrecher und Wellenschutz

Dagebüll, ist wie die die gesamte deutsche Westküste von einem Deich umgeben. Hier werden die Menschen vor den Sturmfluten zu schützen. Nach umfangreichen Erweiterungsbauten in den vergangenen Jahren, verfügt Dagebüll heute über einen modernen Klimadeich mit einer Promenade. Ein Teil des Schutzdeiches dient unseren Besuchern als Badestrand. Zudem gibt es entlang des Deiches einen Wanderweg - unseren Deichwanderweg.

© Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Gunnar Lade

Diek för de Tokunft

Klimadeich Dagebüll

Mit 466 Kilometern Nordseeküste spielen die Meere eine zentrale Rolle im echten Norden. Hinter den Deichen, die das Land vor Überflutungen schützen sollen, leben die Nordfriesen. Ganz oben, fast an der dänischen Küste, leben wir Dagebüller. 2019 wurde in Dagebüll der Klimadeich fertiggestellt. Aber was genau ist ein Klimadeich? Der damalige Umweltminister Jan Albrecht: "Mit dem neuen Klimadeich schützen wir die Küste und die Menschen auf Jahrzehnte".  Denn wie wir alle wissen, gibt es den Klimawandel und wir an der Nordsee sind besonders stark davon betroffen.

Die Bauphase in Dagebüll begann 2016. An dem rund einen Kilometer langen Deich wurde viel erneuert. Trotz erschwerter Bedingungen durch Hochwasser und Überschwemmungen, wurde die Deichverstärkung 2019 fertiggestellt. Insgesamt hat das Land rund 22,5 Millionen Euro in den Ausbau des Deiches investiert.

© Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Heinke Boysen

Över Stock un Steen

Tour auf dem Deichwanderweg

Unser Deichwanderweg macht Lust zu Wandern. Dieser ist als Rundweg konzipiert und führt in beide Richtungen von Dagebüll Hafen entlang des Deiches. Er verläuft zwischen Dagebüll-Hafen, Dagebüll-Kirche und der ehemaligen Muschelfabrik. Unterwegs weisen 13 Informationsschilder auf die verschiedenen Sehenswürdigkeiten hin. Auf einer ca. 2-stündigen Wanderung erlebt ihr die Schönheit unserer Küstenlandschaft, sowie Dagebüll-Kirche landeinwärts gelegen. Neben vielen schönen Ausblicken genießt man die frische, reine Seeluft.

 

Kiek mol!
© Nordseeküste Nordfriesland e.V. - Markus Rohrbach

Danz op de Deel

Mittelpunkt in Dagebüll Hafen

Unser Deichtorplatz steht für öffentliche Veranstaltungen aller Art zur Verfügung. Dienstags gibt es seit zwei Jahren die "Dienstag am Deich-Konzertreihe" mit Bands und Solokünstlern aus ganz Deutschland. Monatlich stattfindende Märkte und weitere Attraktionen auf unserem Deichtorplatz sind nicht nur für die Einheimischen interessant. Viele Urlauber schätzen das kulturelle Angebot und auch von den Menschen aus dem Umland werden unsere Veranstaltungen gerne angenommen. 

zu den Veranstaltungen

Kiek mol

Das könnte dich auch interessieren